Telefonanlage - PBX & ISDN & VoIP

telefonanlage

Für Unternehmen reicht eine Telefonleitung in der Regel nicht aus. Damit alle Mitarbeiter zu jedem beliebigen Zeitpunkt telefonieren können, werden häufig mehrere Leitungen installiert. Sie gewährleisten ein störungsfreies und flexibles Arbeiten in sämtlichen Unternehmensbereichen, sind aber zumeist kostenintensiv.

Damit die Telefonkosten nicht explodieren und der Datenaustausch zügig erfolgt, haben Unternehmen zunehmend Interesse an VoIP. VoIP ist die Abkürzung für Voice over IP. Dahinter verbirgt sich die Telefonie über ein Netzwerk. Die Steuerung über ein einziges Netzwerk bringt zum einen Zeitersparnis, zum anderen minimieren sich die Kosten.

Mit seinen technischen Voraussetzungen ist VoIP in der Lage, den internationalen Standard ISDN inklusive der dafür benötigten Komponenten und Netze zu ersetzen.

 

telefonanlage pbxFakt ist, dass VoIP ein hohes Einsparpotential bietet. Hier werden Telefon- und Computernetz gemeinsam betrieben. Dadurch ist die Anschaffung von nur einer Anlage notwendig. Außerdem muss auch nur eine Anlage gewartet und funktionstüchtig gehalten werden. In dem Zusammenhang gilt es zu überprüfen, ob die bisher vorhandene Hardware die neue Telefonanlage unterstützt.

Vorteilhaft sind die firmeninternen Möglichkeiten von VoIP. So lassen sich Mitarbeiter bequem in die Telefonanlage einbinden, egal an welchem Ort sie sich befinden. Sie können untereinander kostenlos telefonieren, was die Telefonkosten enorm reduziert.